TVO Basketball Faustball Handball Tennis Tischtennis Turnen Volleyball Jugend
Name
Passwort
  
Werbung
Hier kann auch Ihre
Werbung stehen!
Special

Partnerschaftsverein

TV Bittenfeld
Aktuell
Suche
 
TV Obertürkheim verliert deutlich gegen MTV Stuttgart II

Kurzer Jubel herrschte am Dienstagabend beim Gastteam des MTV Stuttgart II, als Christopher Fallmann das Einzel gewinnen konnte und damit den klaren 9:1 Sieg beim Gastgeber des TV Obertürkheim sicherstellen konnte. Erfolgsgarant war insbesondere Christopher Fallmann, der beide Einzel gewann und auch das Doppel siegreich gestaltete. Schon nach 115 Minuten war das Spiel beendet.


Nach dem Einspielen stellten sich die Mannschaften zur Begrüßung auf und es ging anschließend mit den ersten Matches wie folgt los. 2 Sätze lang fanden Brunsmann / Bantleon gegen Sauter / Burgbacher keine Mittel, bevor sie sich umstellten und das Spiel doch noch mit 4:11, 8:11, 11:7, 11:9, 11:3 drehten. So gut wie gewonnen schien das Spiel von Frank / Bröckl gegen Fallmann / Vasile, als es zwischenzeitlich 2:0 hieß. Am Ende hatten Fallmann / Vasile jedoch die richtige Taktik gefunden und siegten noch in fünf Sätzen. Bemerkenswert war der Verlauf des Entscheidungssatzes, der mit nur zwei Punkten Unterschied endete. Deutlich war die 0:3-Pleite von Zack / Weiß gegen Raich / Stöckle. Die Anzeigetafel zeigte also ein 1:2. Weiter ging es anschließend mit den Einzel-Matches. Eine umkämpfte Niederlage gab es für Michael Brunsmann beim 11:8, 3:11, 11:9, 8:11, 6:11 gegen Horatio Vasile. Kurzfristig sah es gut aus, aber letztlich war Norbert Zack bei seiner Vier-Satz-Niederlage gegen Christopher Fallmann dann doch niedergerungen worden. Kurz später ging es beim Stand von 1:4 weiter, als das mittlere Paarkreuz sich gegenüberstand. Bei der nachfolgenden Vier-Satz-Niederlage gegen Wolfgang Raich hatte Claudia Frank nur im ersten Satz eine Chance. Nichts zu bestellen hatte dann Jürgen Bröckl beim 7:11, 7:11, 9:11 gegen Sebastian Sauter. Im Anschluss war dann das untere Paarkreuz bei einem Spielstand von 1:6 an der Reihe. Ein ordentliches Stück Gegenwehr konnte Markus Bantleon gegen Gunter Burgbacher verrichten, bevor seine Fünf-SatzNiederlage feststand. Bemerkenswert war der Verlauf des Entscheidungssatzes, der mit nur zwei Punkten Unterschied endete. Trotz des Gewinns der ersten beiden Sätze verlor Timo Weiß sein Einzel gegen Thomas Stöckle noch mit 11:6, 11:6, 9:11, 8:11, 7:11 im Entscheidungssatz. Vor dem Spitzeneinzel stand der Mannschaftskampf dementsprechend 1:8. Bei seiner Drei-Satz-Niederlage gegen Christopher Fallmann wurden Michael Brunsmann ganz klar die Grenzen aufgezeigt. Die beiden Teams verließen mit einem 9:1-Erfolg für den MTV Stuttgart II die Halle.


Nach diesem Ergebnis weist der TV Obertürkheim nun ein Punktekonto von 2:2 Punkten auf, während der MTV Stuttgart II vor dem nächsten Spiel, das am 05.10.2021 gegen den SV Möhringen ansteht, 2:0 Punkte zu verzeichnen hat. Die Mannschaft des TV Obertürkheim bestreitet hingegen das nächste Spiel am 05.10.2021 gegen die SPORTVG Feuerbach III.


Punkte:

TV Obertürkheim

Doppel: Brunsmann / Bantleon (1), Frank / Bröckl (0), Zack / Weiß (0)

Einzel: M. Brunsmann (0), N. Zack (0), C. Frank (0), J. Bröckl (0), M. Bantleon (0), T. Weiß (0)

MTV Stuttgart II

Doppel: Fallmann / Vasile (1), Sauter / Burgbacher (0), Raich / Stöckle (1)

Einzel: C. Fallmann (2), H. Vasile (1), S. Sauter (1), W. Raich (1), T. Stöckle (1), G. Burgbacher (1)