TVO Basketball Faustball Handball Tennis Tischtennis Turnen Volleyball Jugend
Name
Passwort
  
Werbung
Hier kann auch Ihre
Werbung stehen!
Special

Partnerschaftsverein

TV Bittenfeld
Aktuell
Suche
 
TV Obertürkheim verliert gegen SV Möhringen mit 4:9

Im Spiel der Herren Kreisliga A Gr. 2 traf die Mannschaft des TV Obertürkheim am vergangenen Dienstag im 7. Saisonspiel auf die Mannschaft des SV Möhringen. Die Gäste entführten bei ihrem 9:4-Erfolg dabei die Punkte nach ca. 3 Stunden ohne allergrößte Mühe. Den Siegpunkt fixierte Timm Büns. Garant für den Sieg im Auswärtsspiel war Marcel Hanke, der in Einzel und im Doppel ungeschlagen blieb.

Zum Auftakt des Mannschaftkampfes standen sich zunächst die Eröffnungsdoppel der Teams gegenüber. Einen Sieg verpassten Karaca / Doc beim 1:3 gegen Lulciuc / Hanke. Das Doppel zwischen Brunsmann / Bantleon und Schmitz / Büns endete wiederum mit einem knappen Fünf-Satz-Erfolg für die Gastgeber. Extrem ausgeglichen war hierbei der fünfte Satz, der mit nur zwei Bällen Vorsprung für Brunsmann / Bantleon zu Ende ging. Eine umkämpfte Niederlage gab es danach für Frank / Bröckl beim 2:3 gegen Heinzelmann / Paul. Der finale Durchgang endete hierbei im Übrigen mit nur zwei Bällen Vorsprung. Nach den anfänglichen Partien gingen nun der Topspieler des Heimteams und die Nummer 2 des Gästeteams bei einem Stand von 1:2 an den Tisch. Auch wenn zwischendurch Hoffnung aufflackerte, konnte Emre Karaca seinem Gegner Bernhard Schmitz letztlich bei der Vier-Satz-Niederlage nicht gefährlich sein. Nicht ausreichend spielerische Mittel hatte Cihan Doc letztlich parat, um Mugurel Lulciuc final zu gefährden, somit stand es am Ende 5:11, 5:11, 11:13. Wenig später war dann das mittlere Paarkreuz bei einem Spielstand von 1:4 an der Reihe. Michael Brunsmann hatte im Anschluss gegen Timm Büns bei seinem 0:3 wenig zu bestellen. Ein hartes Stück Gegenwehr konnte Claudia Frank gegen Marcel Hanke verrichten, bevor ihre Fünf-SatzNiederlage feststand. Das war nichts für schwache Nerven. Im Anschluss stand sich das untere Paarkreuz bei einem Spielstand von 1:6 gegenüber und kreuzte die Schläger. Nicht ganz mithalten konnte Jürgen Bröckl, beim 6:11, 11:7, 9:11, 9:11 gegen Christian Paul, obwohl er nicht komplett chancenlos war. Glücklich über seinen Fünf-Satz-Sieg gegen Alexander Heinzelmann war indessen der Gastgeber Markus Bantleon. Beim Stand von 2:7 gingen die Spitzenspieler in die Box. Auf dem falschen Fuß erwischte Emre Karaca seinen Gegner Mugurel Lulciuc beim überzeugenden Gewinn ohne Satzverlust. Cihan Doc bezwang Bernhard Schmitz in einem sehr ausgeglichenen Match erst im Entscheidungssatz, also folglich mit 3:2 Sätzen. Auch rückblickend eine wirklich spannende Partie. Die siegbringende Taktik fehlte Michael Brunsmann bei seiner Drei-Satz-Niederlage gegen Marcel Hanke von Beginn an. Da war final wirklich nichts zu holen. Nach dem Einzel der Dreier stand es nun 4:8. Nicht ganz mithalten konnte Claudia Frank, bei ihrer Vier-Satz-Niederlage gegen Timm Büns, obwohl sie nicht komplett chancenlos war. Mit dem letzten Match des Tages war der deutliche Erfolg der Gastmannschaft damit final eingetütet.

Nach dieser Niederlage geht es nun für den TV Obertürkheim am 25.11.2021 gegen den TSV Stuttgart-Mühlhausen IV um Wiedergutmachung, während die Gäste am 23.11.2021 gegen den ASV Botnang versuchen werden, einen erneuten Sieg einzufahren.

Statistik:

TV Obertürkheim
Doppel: Karaca / Doc 0:1, Brunsmann / Bantleon 1:0, Frank / Bröckl 0:1
Einzel: E. Karaca 1:1, C. Doc 1:1, M. Brunsmann 0:2, C. Frank 0:2, J. Bröckl 0:1, M. Bantleon 1:0

SV Möhringen
Doppel: Schmitz / Büns 0:1, Lulciuc / Hanke 1:0, Heinzelmann / Paul 1:0
Einzel: M. Lulciuc 1:1, B. Schmitz 1:1, M. Hanke 2:0, T. Büns 2:0, A. Heinzelmann 0:1, C. Paul 1:0